Willkommen im Wildpark!

Der Wildpark ist nicht nur ein Platz der Entspannung für Naherholungssuchende, sondern bietet jedes Jahr durch verschiedene Aktionen, vielen Schulklassen, Kindergartengruppen und sogar Jagdscheinprüflingen die Möglichkeit der "natürlichen Fortbildung".

Der Wildpark beherbergt auf 21 ha meist bewaldetem Gelände rund 250 Tiere in 47 Arten und Rassen. Der zu betreuende Tierbestand umfasst einheimische wie auch exotische Tiere.

 

 

 

 

Wildpark geschlossen
Zum Schutz vor dem ansteckenden Erreger SARS-CoV-2 (Coronavirus) – um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und im besten Fall zu verhindern – schließen wir den Wildpark Donsbach bis auf weiteres. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Kuschelige Tiere und Souvenirs vom Wildpark Donsbach

Verschiedene Souveniers des Wildparks sind ab sofort erhältlichGäste der Oranienstadt Dillenburg und des Wildparks Donsbach können jetzt auch typische Souvenirs und Kuscheltiere käuflich erwerben. An liebevollen Erinnerungsstücken stehen Plüschtiere, Taschenmesser mit Holzgriff, Turnbeutel "Bambini" zum Bemalen und andere Artikel für alle Altersklassen zur Verfügung. Die wertig gestalteten und mit dem Logo des Parks versehenen Mitbringsel sind in der Tourist-Info (Altes Rathaus) in Dillenburg und im Wildpark Donsbach erhältlich. Kaninchen, Esel, Wildschwein, Steinbock & Co. gelten als echte Sympathieträger des Wildparks und sind damit auch Markenbotschafter für das beliebte Naherholungsziel.

 

 

Erstmals bilden wir zur Tierpflegerin aus
Bürgermeister Michael Lotz mit den neuen AuszubildendenNicola Bennhold beginnt ihre Ausbildung im Wildpark Die Stadtverwaltung konnte zum 01.08.2019 drei neue Auszubildende begrüßen. Erstmalig bilden wir im Donsbacher Wildpark den Beruf der Tierpflegerin in der Fachrichtung Zoo aus. Weiterlesen
Wildpark Donsbach lädt zum Familientag ein

Beim diesjährigen Familientag im Wildpark Donsbach am Sonntag, 18. August, warten zahlreiche Programmpunkte auf die Besucher. Besonders Familien sind herzlich willkommen, bei den bunten Aktionen zwischen 11 und 18 Uhr mitzuwirken.

Weiterlesen
Allzeit gute Sicht im Wildpark
Außer Michael Agel,
 Leica Camera AG,
 Photography & Public Relations,
 Sport Optik,
 waren bei der Übergabe in Donsbach dabei (Foto v. l. n. r.): Tino Fritsch (Geschäftsführer Förderverein Wildpark Donsbach e. V..),
 Wolfgang Nickel (Vorsitzender des Fördervereins),
 Christina Maid,
 Fotografin bei Leica Sport Optics Hunting,
 Gert Voss (Schiessobmann im Verein der Jäger des Dillkreises e. V.),
 Stephan Krayl (Sachbearbeiter Wildpark Donsbach im städtischen Ressort für Kultur,
 Sport und Tourismus) und Harald Busch (Tierpfleger im Wildpark). Foto: Michael AgelZur Beobachtung der Tiere im Wildpark Donsbach durch die Tierpfleger hat die Leica Camera AG, Wetzlar Sport Optik, dem Förderverein des Wildparks und der Oranienstadt Dillenburg drei verschiedene Ferngläser und ein Zielfernrohr als kostenlose Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Die tollen Geräte stehen auch für Schulungszwecke den Jungjägern zur Vorbereitung des Jagdscheins des Vereins der Jäger des Dillkreises e. V. im Wildpark zur Verfügung. Fördervereinsvorsitzender Wolfgang Nickel bedankte sich herzlich für die großzügige Unterstützung im Namen des Vereins. Weiterlesen
Großer Ansturm auf den Wildpark in Donsbach
Viele Familien nahmen gestern am bunten Programm anlässlich der Saisoneröffnung im Wildpark teil. Foto: Kilian ScharfDillenburg (red). Gelungener Start in die neue Wildpark-Saison. Endlich raus, endlich an die frische Luft – das sagten sich am Sonntag (31. März) bei frühlingshaften Temperaturen viele Eltern und kamen mit ihren Kindern nach Donsbach. Weiterlesen
Neuer Pächter in den Wildparkstuben

Wildpark Donsbach Kiosk Foto: Alicja KozlowskaOranienhütte und Kiosk im Wildpark Donsbach haben einen neuen Pächter. Die Oranienstadt als Betreiber des Parks freut sich, dass ab März 2019 Holger Andermann aus Niederscheld kulinarische Leckereien für die Gäste anbieten wird. Mit jeder Menge gastronomischer Erfahrung wird er die Oranienhütte und Kiosk - „Die WildparkStuben“ – betreuen.

Weiterlesen
Es tut sich was im Wildpark Donsbach!

Es geht voran beim StallbauDie Frostperiode ist vorbei, der Frühling hat Einzug erhalten und der Sommer ist auch schon da. Jetzt geht es los an der Baustelle vom Eselstall für die Esel Lucas Bill und Oskar. Unsere fleißigen Ehrenamtlichen Maurer Frank Sauerwald, Marcel Sauerwald und Michael Göhlert legen sich richtig ins Zeug. Die ersten Steine sind gemauert und jeden Tag kommt Stein für Stein dazu.

Weiterlesen
Saisoneröffnung im Wildpark!

Am Sonntag, 15. April fällt um 10 Uhr der offizielle Startschuss für die neue Saison im Wildpark Donsbach. Der beliebte Dillenburger „Drehorgelmann“ Rudolf Krenzer wird die Gäste musikalisch unterhalten. Helmut Zipp zeigt bei einer Vorführung seine aufwändigen Drechselarbeiten und präsentiert seine liebevoll hergestellten Unikate an einem Verkaufsstand. (Foto: Peter Patzwaldt)

Weiterlesen
Naschgarten im Wildpark

Naschgarten im WildparkIm Wildpark Donsbach wurde auf dem Spielplatz ein Naschgarten angelegt.  Die Mitarbeiter der Lebenshilfe legten die Beete an, nahmen die Bepflanzung vor und errichteten einen Zaun mit einem kleinen Eingangstürchen. In diesem Naschgarten wurden Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und noch vieles mehr gepflanzt und somit gibt es im Wildpark Donsbach den ganzen Sommer lang frische Früchte. Ziel ist es unseren Besuchern die Natur und die Vielfältigkeit der Natur näher zu bringen und dies mit Spaß, Interesse, Lust und Neugier. Wir hoffen, dass Sie uns bald besuchen kommen um die Idylle, die Ruhe, die wundervolle Natur und die zahlreichen Tiere im Wildpark Donsbach zu genießen.
 

Neue Attraktion im Wildpark

Ehrenamtliches Engagement sorgte dafür, dass der Wildpark um eine Attraktion bereichert werden konnte.

Weiterlesen